21. Bruno-Gala am 28.08.2017

 

Der Bruno gehört zu den prestigeträchtigsten Ehrungen im österreichischen Fußball. Bereits seit 21 Jahren werden die Wahl und die Auszeichnung von der Fachgruppe Vereinigung der Fußballer (VdF) und younion _ Die Daseinsgewerkschaft durchgeführt. Wahlberechtigt sind die Spieler der Profiligen sowie die Spieler der Österreichischen Nationalmannschaft.

 Ausgerichtet wird die 21. Bruno-Gala - das traditionelle Fest der Spielerinnen und Spieler- auch dieses Jahr im Wiener Rathaus, durch den Abend führen Kristina Inhof und Gregor Seberg. Fans können via Laola1.tv, ORF Sport+ und Facebook live dabei sein. Besonderes Prestige gewinnt der Bruno durch die Tatsache, dass in den Hauptkategorien ausschließlich aktive Spielerinnen und Spieler wahlberechtigt sind.